20.05.2020 • Der GV NRW hat bei seinen Mitgliedern eine Umfrage durchgeführt, um ein Meinungsbild zu erhalten, um einschätzen zu können, was der Wunsch der Mitglieder zu der Durchführung der Ligaspiele mit all ihren Konsequenzen und auch Kompromissen nach Coronaschutzverordnung bei der Durchführung sei.

Die Mitglieder haben sich mit 65% für die Aussetzung der Ligasysteme in NRW ausgesprochen.

Das Präsidium des GV NRW e.V. hat dieses Meinungsbild als einen Teil seiner Entscheidung berücksichtigt und beschlossen, die Ligasysteme der AK 30/50/65, sowie der Jugendliga in 2020 nicht durchzuführen.

Damit finden in NRW, wie auch in anderen Landesgolfverbänden, keine Ligaspiele statt.

Der DGV hatte bereits in der letzten Woche die DGL-Spieltage abgesagt, damit entfällt in NRW auch die Gruppenliga der DGL.

Die NRW-Einzelmeisterschaften und die NRW-Meisterschaften der DMM der AK 14/16/18, welche später im Jahr terminiert sind, sollen, wenn entsprechende behördliche Rahmenbedingungen für die Durchführung vorliegen, stattfinden.

Wir bedauern sehr, dass die aktuelle Situation rund um das Coronavirus einen so großen Einfluss auf das Sportgeschehen in 2020 hat. Wir sehen aber die Notwendigkeit, in diesem besonderen Jahr im Sinne aller unserer Golfanlagen zu handeln und werden unsere Rolle als Ihr Sportfachverband für den Breiten-, als auch den Nachwuchsleistungssport unter diesen besonderen Umständen ausfüllen.

Golfverband Nordrhein-Westfalen e.V.