Donnerstag 05.09.2019 • „Böse Zungen“ vergleichen die AK 65 schon mit dem lokalen Fußballclub RWE – beste Voraussetzungen im Umfeld, aber für den Aufstieg reicht es nicht. Auch 2019 war wieder frustrierend. Nach einem guten Saisonstart in Oberhausen, wo dem Konkurrenten Haus Leythe zehn Schläge abgenommen wurden, haben die Gelsenkirchener kontinuierlich das Blatt gewendet – nicht zuletzt, weil sie durchweg mit einer addierten Vorgabe antraten, die um 15 besser war als Heidhausen. In der Abschlusstabelle liegt das Heidhauser Team nun um 40 Schläge hinter Leythe.

Mit einer guten Mannschaftsleistung von Reinhold Bagus, der eine Brutto 89 auf der Scorekarte notierte, Uli Henrichs (90) und Gerd Jäger, Jürgen Kierdorf, Peter Günther und Dieter Knottenberg (alle 94) blieb auch im Heimspiel nur der zweite Platz im Heimspiel – fünf Schläge zurück. Die hatte Axel Kobudzinski aus Gelsenkirchen mit einer 84 vorgelegt – die einzige Unterspielung des Tages. Eine besondere Leistung brachte Jürgen Kierdorf: nach einer 55 auf den ersten neun Löchern, kam er mit einer 39 für die zweiten neun von der 18. Chapeau! Und das vor dem Hintergrund, dass er tags zuvor eine Augenlaserung wegen eines Lochs in der Netzhaut über sich ergehen lassen musste. Sein Arzt, Clubmitglied Edmund Meyer-Schwickerath, konnte aber dem Einsatz zustimmen. Nicht unerwähnt bleiben darf aber auch Jürgen Kierdorfs Caddy Manfred Ochsenfarth, der ihn immer wieder aufmunterte, als es zuerst nicht lief.

Die beste Leistung über die Saison brachte Reinhold Bagus, der zweimal Brutto gewann und im Heimspiel Zweiter wurde und nach eigener Aussage „mehrere Birdies liegen ließ“. Aber das Potenzial der ganzen Mannschaft ist da: in den letzten beiden Ligaspielen waren alle sechs jeweils unter den ersten 12 im 30er-Feld. Das Team will zusammenbleiben und 2020 erneut angreifen – wie der RWE?.

Abschlusstabelle AK 65:
Gelsenkirchen Haus Leythe 541,5 über CR-Wert
Essen-Heidhausen 580,5
Schloß Horst 2 685,5
Oberhausen 2 747,5
Röttgersbach 836,5

Erwin Schneider

AK 65 Herren Heimspiel