07.09.2021 • Nach einem Jahr Covid Pandemie geschuldigtem Ausfall war es endlich wieder so weit:
Unser Golfclub Essen Heidhausen war Gastgeber für das traditionelle Essener Drei-Club-Turnier der Damen.
Am Dienstag, 07.09.2021 starteten insgesamt 40 Damen von den Golfclubs ETUF, Haus Oefte und unserem Club von den Tees 1 und 10.

Und wie es sich gehört, wenn tolle, golfbegeisterte Frauen zusammenkommen, lässt sich Petrus nicht zwei Mal bitten und hat uns wirklich das volle Spätsommer-Sonnenschein-Programm geboten. Die Damen strahlten mit der Sonne um die Wette und bei fast wolkenlosem blauem Himmel, mit angenehmen 25 Grad, starteten wir ab 12 Uhr mit unserem Vierer Auswahldrive.

In unserem Halfwayhouse an der 10 gab es zur Stärkung Kaffee, selbstgebackenen Kuchen sowie Frikadellen und Kartoffelsalat. Ein kleines Päuschen mit Blick auf unsere wunderschöne und auch anspruchsvolle Bahn 10 sorgte für gute Stimmung. Nebenbei konnte man noch dem Vorflight beim Abschlag zuschauen und bei jedem Grüntreffer gab es Applaus😊.

Der Platz war in einem hervorragenden Zustand und es hat richtig Spaß gemacht, zu spielen. So mancher Ball wurde schwer im seitlichen Rough gefunden und im Klee war es auch schwer, diesen wieder herauszubekommen. Aber das alles gehört zu diesem Sport dazu. Das eine Grün war wahnsinnig schnell, während das andere plötzlich meinte, langsamer zu sein. Eine besondere Herausforderung war es, auf den gesandeten Grüns zu putten. Dort wurde der eine oder auch andere Punkt liegen gelassen und man schaute erstaunt dem Ball hinterher, welche Abbiegung er plötzlich machte.
Nach all diesen Herausforderungen hatten wir uns definitiv einen wunderbaren gemeinsamen Abend verdient.
Schön nach dem Motto „erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ fanden wir uns zum frühen Abend hin auf unserer Terrasse ein. Bei einem Glas Sekt wurden wir von unserem Präsidenten Volker Stöber sehr humorvoll begrüßt der uns dann auch zu Tisch bat.

Das Team um Gerd Dimsat verwöhnte uns mit einem köstlichen drei Gang Menü.

Nach dem Essen fand die Siegerehrung statt, welche gemeinsam von Volker Stöber und Willi Bethan durchgeführt wurde.
Turnierergebnisse:
1. Netto: Sunhild Sutter & Bianca Rzepucha (41 Punkte)
2. Netto: Eva Lemm & Monika Holler (33 Punkte)
3. Netto: Marianne Burbott & Ulrike Müller vom Golfclub Haus Oefte (32 Punkte)
4. Netto: Marita Oellig & Gabi Ruppel (30 Punkte)

Das erste Brutto mit 17 Bruttopunkte ging an Karla Zerbian & Berit Greinacher.

Im Clubergebnis haben wir unseren Heimvorteil nutzen können und uns mit 166 Punkten den ersten Platz gesichert. Mit 135 Punkten folgte der Golfclub Haus Oefte und die Damen vom ETUF erspielten 110 Punkte.
Im nächsten Jahr werden wir zu Gast im ETUF sein und wir freuen uns jetzt schon, auf diesen herausfordernden Platz, bei dem es nicht um Länge geht, sondern Taktik und gerade Schläge gefragt sind.

Auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal bei allen teilnehmenden Damen recht herzlich bedanken. Ohne Euch wäre dieses Turnier nicht zustande gekommen und nicht zu dem geworden, was es gestern war: Ein wunderschöner Golf-Tag in bezaubernder Runde.
Vielen Dank an Angelika Weyer für die Organisation des Turniers und ein großes Danke schön an alle Damen, die uns mit ihrer Kuchenspende verwöhnt haben.
Auch möchten wir uns bei unserem Vorstand bedanken, der das Turnier unterstützt hat.

Bianca Rzepucha